UBV   Diessen am Ammersee  
Home
wir über uns
Aktuelles
Mitglied werden
Kontakt
Termine
Satzung
Impressum
Gemeinderatswahl 2014
Landkreiswahl 2014
UBV-Notizen zur Wahl

UBV-Flyer.pdf

UBV-Flyer

Das Positive sehen - Dießens UBV!

 

Das Positive sehen

UBV zur Kommunal-POLITIK

in Dießen am Ammersee

 

Die wiedergewählten

- DANKE FÜR DAS VERTRAUEN!! -

UBV-Gemeinderäte Michael Behrendt und Volker Bippus zur Ortspolitik und ihrer Sicht auf Dießener Belange:

 

Der UBV Dießen geht es darum, darzustellen, was positiv in der Marktgemeinde ist!

Die Marktgemeinde hat ein großes Angebot an Schulen, bei der Kinderbetreuung sowie das Jugendzentrum. Neben den Discountern und Supermärkten gibt es in Dießen viele kleine Geschäfte. Die Umgestaltung der Mühlstraße wird nach der Umbauphase in eineinhalb Jahren „tragfähig“ sein.

In Zukunft will die UBV den Orts-Verkehr, geprägt durch die Lage zwischen See und Hang, was wenig Entwicklungsmöglichkeiten nach allen Himmelsrichtungen erlaubt, konstruktiv lösen: Alte Bausubstanz mit schmalen Hauptverkehrsadern wie Herrenstraße und Hofmark berücksichtigend! „Da lässt sich vielleicht etwas entschärfen, aber nicht grundlegend verändern“; aber eine Orts-Umfahrung ist leider nicht machbar und auch nicht wünschenswert.

Den Tourismus will die UBV als essentiellen Teil der Wirtschaft im Ort unterstützen. Eine sinnvolle Ortsentwicklung geht nicht hin zu Industriegebieten und Einkaufsmärkten: Dießen ist vielmehr ein Unterzentrum, dorthin kommen Menschen, um Urlaub zu machen und auch einzukaufen!

Druckerei Huber, Kloster und Mehrgenerationenwohnen!

Zukunftsaufgaben sind auch für die UBV der Umbau des Bahnhofes sowie beim nun gemeindlichen Erbe, den Gebäuden der Druckerei Huber; hier wird sich für das Ortsbild etwas tun.

Zum Kloster St. Vinzenz neben dem Marienmünster: Die UBV setzt darauf, dass die Marktgemeinde miteinbezogen wird, wenn künftige Nutzungen angegangen werden. Entwickelt werden können hier Modelle, damit mehrere Generationen zusammenwohnen.

Hinsichtlich der Seeanlagen müssen die rechtlichen Verhältnisse noch geklärt werden.

Die bisherigen Gemeinderäte Volker Bippus und Michael Behrendt wollen unsere Gruppierung mit Sachverstand und Einsatz die UBV weiter im Gemeinderat – gerne auch mit neuer UBV-Unterstützung im Gremium – vertreten:

Nicht alles gehört in Dießen verändert und ist schlimm und schrecklich!

Dießen hat ein funktionierendes Jugendzentrum mit einem Jugendleiter, der viel bewegt, auch mit guten Ferienprogrammen für Kinder und Jugendliche. Alle Vereine im Ort sind gesund strukturiert und bieten ein großes Angebot an Aktivitäten für alle Altersklassen. Erst kürzlich ist für ältere Menschen und Senioren ein Nachbarschaftshilfe-Verein, der sehr aktiv wird, geschaffen worden. Sehr positiv ist für ganz kleine Mitbürger eine breit aufgestellte Kindergartenpalette mit Betreuung ab eineinhalb Jahren inklusive Mittagsbetreuung. Die Gemeinde Dießen bietet mehr Kindergartenplätze an, als es das Gesetz vorschreibt.

Ganz positiv festzuhalten bleibt, dass für Arbeitsplatz-Pendler die Anbindung an die nahen Großstädte durch die Bayerische Regio-Bahn mit Stunden- bzw. im Berufsverkehr sogar Halbstundentakt auf der Ammersee-Strecke.

Im Rahmen des Mühlstraßen-Umbaus denkt die UBV an Elektroradstationen. Dadurch kann die Mobilität im Ort, losgelöst vom Pkw, bzw. das Bergauffahren erleichtert und der Innerortsverkehr verringert werden.

Als Tourismusort ist Dießen gut vertreten: Hotels, Ferienwohnungen sind mit gut 80 Prozent übers Jahr ausgelastet. Die UBV will den Tourismus weiter vorantreiben, weil der Fremdenverkehr ein ganz wichtiger Teil der örtlichen Wirtschaft ist.

Dießen soll kein Ort sein, der große Industriebetriebe und Einkaufsmärkte anzieht! Unsere Marktgemeinde bleibt vielmehr ein funktionierendes Unterzentrum in guter Lage, das alles im Ort hat: Ärzte, Banken, viele Einkaufsmöglichkeiten mit kleinen Läden.

Dießen ist gut aufgestellt für das, was man zum Leben braucht!

Konkrete Zukunftsthemen sind für die UBV der beginnende Umbau der Mühlstraße, der Ausbau des Bahnhofsgebäudes mit Postagentur, Tourist-Info, Kiosk/Bistro, VR-Bankraum sowie einem Raum auch für öffentliche Nutzung.

Selbstverständlich bleiben Kultur und Künstler in Dießen wichtig: Durch deren Arbeit wird das Ortsbild erheblich mitgestaltet. Das Kunsthandwerk prägt auch für das gute Lebensgefühl; unter anderem beim Töpfermarkt am See, der sehr bedeutend in Europa ist und für Dießen als Tourismusort größten Werbewert bedeutet!

 

Michael Behrendt und Volker Bippus

für die Unabhängige Bürger-Vereinigung in Dießen am Ammersee

Neun Kandidaten der UBV Dießen nach der ersten Nominierungsversammlung am 7. Januar 2014 im "Schmuckwerk"-Innenhof. Von rechts unten nach links oben: Michael Behrendt, Ursula Zierer-Kühne, Andreas Oberdiek, Kerstin Mors, Rolf-G. Jung, Regine Zachariades, Bodo Leimkohl, Monika Winterfeld und Volker Bippus (Foto: Raimund Fellner)
 

  zum Drucken hier klicken

 
  Copyright 2005 - POB EDV-Systeme